Impressum
+
SPIN Datenschutz-
erklärung
Aktuelles:
» Jetzt schon anmelden! SPIN-DGVB Bundesfachtagung 2019 in Mietraching
» Vier Mitarbeiter*innen der Behindertenhilfe in Bulgarien als Practitioner zertifiziert!
» SPIN Nord gratuliert!
Fortbildungen:
» „Einführung in das Video Self Modeling (VSM) – Anerkennung als VHT Basiskurs oder TPS mögl
» „Kinder und Jugendliche positiv lenken und leiten – Die Leuchtturmpädagogik“
» VHT- Basiskurse und Theorie-Basis-Seminare 2018 - SPIN Nord e.V.
VHT-Buch für Eltern:
»"Der macht die Bilder", ein Begleitbuch für Eltern, die am VHT teilnehmen
Mitgliederbereich: Login:

Passwort:

VHT in der Arbeit mit Fach- und Führungskräften

In der Arbeit mit Fach- und Führungs­kräften wendet VHT die erfolgreichen Grundprinzipien der Methode für das Coaching von Fachkräften im sozialpädagogischen Feld an. Auch im Rahmen eines Trajektplans ist VHT angezeigt, um die Arbeit aller am Hilfeprozess beteiligten Fachkräfte für die Beantwortung der Hilfefrage z.B. einer Familie zu koordinieren. Für Führungskräfte ist sie ein effektives Mittel zur Weiter­entwicklung ihrer Leitungs­kompetenz, indem sie mit Hilfe der Bilder ihr Leitungs­verhalten reflektieren und ihre kommunikative Kompetenz erweitern.

Ausgangspunkt des VHTs mit pädagogischen Fachkräften können Frage­stellungen sein wie:

Bei einem VHT im Team können folgende Fragestellungen bearbeitet werden:

Das Ergebnis ist in allen Fällen ein besseres Verstehen kindlichen Verhaltens und der Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen sowie ein klares Handlungskonzept, das eine einheitliche Sprache In Bezug auf die abgebildete Realität hantiert. Fachkräfte bekommen mehr Sicherheit und Gelassenheit im Umgang mit schwierigen Situationen, die Teamarbeit wird konstruktiv und damit erfolgreicher. Auch die Leitung von Teams wird effektiver, da die Mitarbeiter motivierter sind und dazu tendieren, ihr Bestes zu geben, wenn sie sich verstanden fühlen und ihre Meinung gleichermaßen beachtet und einbezogen wird.

Die Struktur des Trajektplans hat auch hier eine zentrale Funktion: Die Arbeit wird zufriedenstellender und effektiver, wenn nacheinander die Fragestellungen aus der

bearbeitet werden.

Die Arbeitsweise des VHTs mit Fach- und Führungskräften

Der VHT-Coach klärt die Fragestellung der Fachkraft und nimmt dementsprechende Bilder in ihrer authentischen Situation im sozial­pädagogischen Feld auf (in der Arbeit mit Leitenden sorgt die Leitungsperson i.d.R. selbst für die Aufnahmen).

Nach einer Analyse der Bilder, bei der es um sichtbare Ansätze von Verhalten geht, das die Fragestellung beantworten könnte, werden diese dem Coachee auf aktivierende und positive Weise präsentiert.

Fachkräfte lernen so am eigenen Beispiel aus gelungenen Situationen sowie von Bildern, die die (gewünschte) Wirkung ihres Verhaltens zeigen.

Die positive Verstärkung durch die Bilder und den VHT-Coach festigen den eigenen Entwicklungs­prozess.

SPIN Deutschland e.V. - Mobile Geschäftsstelle - Göttinger Str. 24 b
83052 Bruckmühl - Tel: 0 80 62 - 52 75