Aktuelles:
»
Termine bundesweite Ausbilder-Qualitätszirkel (AQZ) 2018

» Wieder drei frisch gebackene VHT- Professionals in Niedersachsen!
» SPIN-DGVB Bundesfachtagung 2018
Fortbildungen:
» „Kinder brauchen Feinfühligkeit -Eltern auch“
» „Kinder mit einer narzisstischen Persönlichkeits-Entwicklungsstörung – Verstehen, Initiati
» „Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)/ Grundkurs – Ein neuer Blick auf Ressourcen“ Teil 1 und 2
VHT-Buch für Eltern:
»"Der macht die Bilder", ein Begleitbuch für Eltern, die am VHT teilnehmen
Mitgliederbereich: Login:

Passwort:

Aktuelle Fortbildungsangebote

Hier finden sie die aktuellen Fortbildungen von SPIN Deutschland.
Die Fortbildungsveranstaltungen werden von den jeweiligen Landesverbänden veranstaltet. Sie können sich telefonisch oder über den angegebenen Mailkontakt anmelden. Die Veranstaltungen sind nach Datum aufgelistet.

Veranstaltungstitel:

„Kinder brauchen Feinfühligkeit -Eltern auch“

Datum und Uhrzeit: 15./16.03.2018
Veranstaltungsort: Fobi:aktiv, Esslingen
Ziele und Inhalt: Die Ergebnisse der Bindungsforschung zeigen mit Nachdruck, dass die „Feinfühligkeit“ der Eltern eine zentrale Rolle für die gesunde Entwicklung des Kindes spielt.
Im professionellen Alltag stellt sich allerdings immer wieder die Frage, wie Eltern diese Feinfühligkeit in ihrem konkreten Handeln verwirklichen können und wie Ihnen dies wertschätzend und motivierend vermittelt werden kann.
Hier setzt das Modell der „Basiskommunikation“ an. Es bezeichnet handlungsorientiert die Muster gelungener und entwicklungsfördernder Kommunikation, die sich als deckungsgleich mit den Beschreibungen der Feinfühligkeit in der bindungstheoretischen Literatur erweisen.
In Form von konkreten Mustern und dazugehörigen sicht- und positiv erfahrbaren (verbalen und nonverbalen) Elementen lässt sich die Feinfühligkeit Schritt für Schritt aufbauen.
Praktizieren Fachkräfte diese Basiskommunikationsmuster ebenfalls bewusst, können Eltern wertschätzend und motivierend an den Aufbau ihrer Feinfühligkeit herangeführt werden.
In diesem Trainingskurs werden die Muster und Elemente der Basiskommunikation in Beziehung zur Feinfühligkeit in der kindlichen Entwicklung vorgestellt und um ihre Bedeutung für den Aufbau der helfenden Beziehung erweitert.
Sie werden situations- bzw. kontextbezogen eingeübt, wobei wir mit Fallarbeit, Lehrfilmen und eigenen Videoaufnahmen zur Überprüfung der positiven Wirkung veränderter Kommunikation arbeiten.
Zielgruppe: Sozialpädagogische Fachkräfte der SPFH, Kitas, SPIN Coaches in Ausbildung und zertifizierte SPIN Professionals
Weitere Infos: Fälle und Videoaufnahmen der Teilnehmer werden im Kurs strukturierend und fokussierend nach diesem Modell bearbeitet.
Referent/en: Hannelore Gens, Institut Pro Potential® , Rolandseck
Ansprechpartner/in: Hannelore Gens
Mail: gens@pro-potential.de
Telefon: 02228-9124300

Veranstaltungstitel:

„Kinder mit einer narzisstischen Persönlichkeits-Entwicklungsstörung – Verstehen, Initiati

Datum und Uhrzeit: 18./19.04.2018 Esslingen/N - 14./16.05.2018 – Bergisch Gladbach
Veranstaltungsort: Fobi:aktiv, Esslingen/N - AWO Rhein-Oberberg, Bergisch-Gladbach
Ziele und Inhalt: „Kinder mit einer narzisstischen Persönlichkeits-Entwicklungsstörung – Verstehen, Initiativen steuern, konsequent lenken und leiten“
Oft werden sie „kleine Tyrannen“ genannt. In Kitas, Tagesgruppen und stationären Einrichtungen nimmt ihr Anteil beständig zu. PädagogInnen sehen sich zunehmend mit Kindern konfrontiert, die alles selbst bestimmen wollen, ständig über das „warum“ von Regeln und Anleitungen diskutieren, sich nur einfügen, wenn es ihnen passt, mitunter erschreckende Wutausbrüche bekommen und einen besorgniserregenden Mangel an Einfühlungsvermögen zeigen.
Für den erzieherischen Umgang wurde vor dem Hintergrund der Erfahrungen des Video-Home-Trainings® ein Konzept entwickelt, mit dem das Verhalten dieser Kinder einerseits verstanden werden kann und andererseits - darauf aufbauend - das konsequente Lenken und Leiten gelingt. Durch Basiskommunikation, reflektierte Steuerung der Initiativen, bewusste Situationsgestaltung und ein eindeutiges Rollenverhalten der Erwachsenen bekommen narzisstische Kinder die Chance, sich nachzuentwickeln und die erzieherischen Angebote zu nutzen.
Zielgruppe: Sozialpädagogische Fachkräfte, Pflegeeltern, SPIN Professionals in Ausbildung, Train the Trainers für zertifizierte SPIN Professionals
Weitere Infos: Wir arbeiten mit interaktivem Vortrag, kleinen Übungen, Rollenspiel und (positiver) Videoanalyse. Im Praxisteil wird die Arbeit einer Einrichtung vorgestellt, die sich auf diese Kinder spezialisiert hat. Fälle der TeilnehmerInnen sind willkommen und werden gemeinsam nach dem Konzept bearbeitet.
Veranstalter: Kontakt:
www. fobi-aktiv.de
bildungswerk@awo-rhein-oberberg.de
Referent/en: Hannelore Gens, Institut Pro Potential® , Rolandseck
Ansprechpartner/in: Hannelore Gens
Mail: gens@pro-potential.de
Telefon: 02228-9124300

Veranstaltungstitel:

„Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)/ Grundkurs – Ein neuer Blick auf Ressourcen“ Teil 1 und 2

Datum und Uhrzeit: 21./22.04.2018 (Teil 1) – 09./10.06.2018, Teil 2. Jeweils von 9.00 -16.30
Veranstaltungsort: AWO Rhein-Oberberg, Bergisch Gladbach
Ziele und Inhalt: Das ZRM ist ein motivierendes Programm zum systematischen Ressourcenaufbau und -einsatz. Es geht davon aus, dass in unserem unbewussten Erfahrungsgedächtnis bereits fast alle Informationen gespeichert sind, die wir zu situativen Lösungen und zur persönlichen Kongruenz (Selbstregulation) benötigen. Über verschiedene Methoden, z.B. Bilder, schafft es einen Zugang zu diesen Inhalten und macht sie für das Alltagshandeln nutzbar.
Das Modell wird in 2 Blöcken zu jeweils 2 Tagen angeboten.
Zielgruppe: Sozialpädagogische Fachkräfte, WeiterbilderInnen, Coaches
Weitere Infos: bildungswerk@awo-rhein-oberberg.de
Referent/en: Hannelore Gens, Institut Pro Potential® , Rolandseck
Ansprechpartner/in: Hannelore Gens
Mail: gens@pro-potential.de
Telefon: 02228-9124300

Veranstaltungstitel:

VHT- Basiskurse und Theorie-Basis-Seminare 2018 - SPIN Nord e.V.

Ziele und Inhalt: VHT- Basiskurs:
19.03.2018 AWO-Akademie Potsdam
19.11.2018 AWO-Akademie Potsdam

Theorie-Basis-Seminare:
11.04.2018 AWO-Akademie Potsdam - Haltungen im VHT (Lerntheorien) -
Frau Dietlind Schmidt
06.06.2018 AWO-Akademie Potsdam - Fragetechniken (Kommunikation) -
Frau Annett Gehres
30.08.2018 AWO-Akademie Potsdam - Erfahrungsaustausch und systemisches Arbeiten (Konzepte und Strukturen) -
Frau Bettina Riekenberg
14.11.2018 AWO-Akademie Potsdam - Entwicklungspsychologie – von der Beziehung zur Bindung -
Frau Christine Rössel

Facharbeitskreis: 19.02.2018 SFBB Berlin -„Kultursensible VHT-Arbeit in Familien und Kindertagesstätten“

12.11.2018 MBJS Potsdam
Weitere Infos: SPIN Nord e.V.
Frau Blum
Fort-Weiterbildung.SPIN-Nord@gmx.de

Veranstaltungstitel:

Werk- und Wanderwoche - VHT SPIN Bayern

Datum und Uhrzeit: 14. - 21. September 2018
Veranstaltungsort: D- 94256 Drachselried, Zellertalstraße 6, Hotel Falter
Ziele und Inhalt: Anmeldung nur bei Kursleitung direkt: irene.goltsche@dwro-consult.de
Hotelkosten mit ¾ Pension: je nach Zimmerkategorie 70,00 - 75,00 Euro/Tag
Die Zimmer sind von den Teilnehmenden direkt bei Hotel Falter zu buchen und zu bezahlen.
Anreise mit Privat PKW oder Bahn über Nürnberg/Cham/Bad Kötzting oder Bodenmais/Zwiesel
Programm:
14.09.18 gemeinsamer Beginn mit dem Abendessen, Kennenlernen, Planung der Woche
15.09. bis 16.09.18 erste Arbeitsphase mit Intervision und Fallarbeit (Heimreise der Wochenendgäste)
17.09. bis 20.09.18 zweite Arbeitsphase mit Präsentationen und Supervisionen
21.09.18 Abschied nach dem Frühstück und Heimreise
Teilnahmegebühr Kursgebühr: 70,00 Euro pro Person (SPIN Bayer
Mail: irene.goltsche@dwro-consult.de

Veranstaltungstitel:

2018 Angebote für Modulare Ausbildung VHT-Video Coach „nach der SPIN Methode“

Veranstaltungsort: Mietraching DWRO consult, 83043 Bad Aibling
Ziele und Inhalt: Modul 1, Modul 2, Modul 3 und Modul 4 der neuen Ausbildungen SPIN
Beschreibung der Einsatzgebiete: Systematisch eingesetzte Videoaufnahmen lassen sich für Eltern, Kolleginnen, Teams und Gruppen nutzen. Die Auswertung erfolgt immer im Hinblick auf Ressourcen und Lösungsansätze. Die Präsentation der Bilder im Team, im Helfersystem, in Gruppen oder bei Klienten ist eine praktische Hilfe bei Wünschen zu Veränderungen. Die soziale Arbeit in Familien und an Schulen kann ebenso davon profitieren wie Wohngruppen und Tagesbetreuungen. Voraussetzung für alle Module der Weiterbildung ist der Besuch von Modul 1
Weitere Infos: Programm und Termine
Referent/en: Irene Goltsche VHT-Masterclass Ausbilderin SPIN Deutschland
Mail: irene.goltsche@dwro-consult.de

Veranstaltungstitel:

VHT- Practitioner

Datum und Uhrzeit: Laufend Termine von Februar bis September 2018
Veranstaltungsort: 26389 Wilhelmshaven bzw. 28166 Edewecht
Ziele und Inhalt: Die Ausbildung zum VHT-Practitioner befähigt Videobilder im eigenen Arbeitsfeld, wie z.B. im Team, Eltern,- oder Hilfeplangespräch, systemisch und ressourcenorientiert einzusetzen.
Weitere Infos: SPIN Niedersachsen e.V., Anja Kuhnert
Ansprechpartner/in: Anja Kuhnert
Mail: Anja.Kuhnert@gps-wilhelmshaven.de
Telefon: 04488 / 98 45 338

Veranstaltungstitel:

Kompaktseminare / Theorie-Praxis-Seminare (TPS) 2018 SPIN Bayern

Veranstaltungsort: Dietrich-Bonhoeffer-Str. 10 Mietraching, 83043 Bad Aibling
Ziele und Inhalt: 30.01.18 Einführungstag, Modul 1, immer kostenfrei! 09:15 - 16:45 Uhr in Mietraching
23.01.18: „Ängste von Kindern“
15.03.18: „Menschen mit psychischen Belastungen begegnen“
22.03.18: „Umgang mit aggressivem Verhalten“
23. bis 24.04.18: „Elternarbeit gut gemacht“, Einführung Teil 1
21.06.18: „Technikseminar“
14. bis 21.09.18 Werk- und Wanderwoche VHT
28.09.18 Coaching und Beratung mit der Kamera
15.11.18 „Konflikte erfolgreich meistern“
06. bis 07.12.18: „Elternkurs / Elternberatung gut gemacht“, Teil 2
15.12.18 Fachtag VHT-SPIN Bayern, für Mitglieder frei!

Supervisionen für alle Ausbildungsgänge finden in 2018 immer Donnerstags in Mietraching und Freitags in München statt. Persönliche Anmeldung und Termine in Absprache mit Irene Goltsche!
Weitere Infos: Anmeldung: irene.goltsche@dwro-consult.de
Referent/en: Irene Goltsche, VHT-Masterclass-Ausbilderin SPIN Deutschland

SPIN Deutschland e.V. - Mobile Geschäftsstelle - Göttinger Str. 24 b
83052 Bruckmühl - Tel: 0 80 62 - 52 75